Lauffenmühle leitet Insolvenzverfahren zur Sanierung und Restrukturierung ein

Lauffenmühle leitet Insolvenzverfahren zur Sanierung und Restrukturierung ein

Das Textilunternehmen Lauffenmühle GmbH & Co. KG mit Sitz in Lauchringen hat am 11.01.2019 ein Insolvenzverfahren beim Amtsgericht Waldshut-Tiengen eingeleitet. Das Amtsgericht Waldshut-Tiengen bestellte Rechtsanwalt Dr. Philipp Grub aus der Kanzlei GRUB BRUGGER (Stuttgart) zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Das Unternehmen wird nach Stellung des Insolvenzantrages fortgeführt und soll in diesem Zuge saniert und restrukturiert werden. Hierzu haben die Geschäftsführer Volker Steidel und Werner Ritzi bereits vor Stellung des Insolvenzantrages einen geordneten Veräußerungsprozess eingeleitet, mit dem Investoren bzw. Übernahmeinteressenten angesprochen wurden. Die Verhandlungen mit bereits vorhandenen Interessenten werden mit Nachdruck fortgeführt. Volker Steidel und Werner Ritzi sind zuversichtlich, die Lauffenmühle neu ausrichten zu können.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie in der folgenden Datei einsehen:

Lauffenmühle Pressemitteilung 14 01 19

Kommentare wurden geschlossen.
primary homework help english literature dissertation ideas buy science essay writemy essay com descriptive essays about a person ancient egypt homework helper university assignment writter homework pages