Monat: November 2011

VORTRAG VON HERRN RECHTSANWALT TÖGEL AN DER UNIVERSITÄT KONSTANZ

VORTRAG VON HERRN RECHTSANWALT TÖGEL AN DER UNIVERSITÄT KONSTANZ

Rechtsanwalt Stephan Tögel wird am Montag, den 28.11.2011 an der Universität Konstanz im Rahmen der Vorlesung „Anschauung der Praxis“ einen Vortrag halten zum Thema „Die Tätigkeit als Rechtsanwalt in einer auf Insolvenz-, Sanierungs- und Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei“.

Dieser Vortrag ist Teil einer an der Universität Konstanz gehaltenen Vorlesung, die Studierenden und Interessierten Einblicke in die juristische Arbeitswelt ermöglichen soll. Der Vortrag von Herrn Rechtsanwalt Stephan Tögel findet dabei schon zum zweiten Mal an der ausgezeichneten Elite-Universität Konstanz statt.

PRETTL ÜBERNIMMT PEX KABELTECHNIK

PRETTL ÜBERNIMMT PEX KABELTECHNIK

Die in Pfullingen ansässige Prettl-Gruppe übernimmt mit sofortiger Wirkung die geschäftlichen Aktivitäten der insolventen PEX Kabeltechnik GmbH in Nufringen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit dem Insolvenzverwalter der PEX Kabeltechnik GmbH, Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Bilgery aus Stuttgart, bereits unterzeichnet. Die Übernahme schließt das Produktionswerk in Ungarn, die PEX Hungaria Bt., mit seinen 320 Mitarbeitern ein.

Insolvenzverwalter Wolfgang Bilgery äußerte sich zu der Übernahme befriedigt. Mit Prettl sei ein Partner aus der Industrie gefunden worden, dessen Portfolio PEX Kabeltechnik einerseits ergänze und mit dem PEX Kabeltechnik andererseits weiter wachsen könne. Die Geschäfte werden künftig unter dem Namen PEX Automotive GmbH geführt.

Die PEX Kabeltechnik GmbH stellte zusammen mit vier weiteren Gesellschaften der PEX Gruppe am 21.07.2011 beim Amtsgericht Stuttgart Insolvenzantrag. Seitdem wird der Geschäftsbetrieb von dem Insolvenzverwalter weitergeführt. Für die PEX Kabeltechnik GmbH gab es mehrere Interessenten aus dem In- und Ausland. Mit der Veräußerung des Geschäftsbetriebs ist es gelungen, die PEX Kabeltechnik GmbH erfolgreich aus dem Insolvenzverfahren herauszuführen.

Die PEX Kabeltechnik gehört zu den führenden Herstellern von Bremsverschließanzeigern für die Fahrzeugindustrie. Es wurde zuletzt zusammen mit dem Werk in Ungarn ein Jahresumsatz von 15 Mio. € gemacht. Der Geschäftsbetrieb war profitabel. Die PEX Kabeltechnik GmbH übernahm jedoch die Mithaft für Bankverbindlichkeiten der gesamten Gruppe in Höhe von 28 Mio. €, die nicht zurückbezahlt werden konnten. Damit geriet auch die PEX Kabeltechnik GmbH in die Insolvenz.

Von den übrigen insolventen Gesellschaften der PEX Gruppe wurde die PEX Vakuumtechnik GmbH mit Sitz in Horb bereits am 30.09.2011 an Investoren veräußert. Die restlichen Gesellschaften, die sich in Insolvenz befinden, werden stillgelegt und abgewickelt.

 

Ansprechpartner:
Dr. Wolfgang Bilgery,
E-Mail: w.bilgery@grub-brugger.de

MÖBELHAUSKETTE MAM STARTET NEU

MÖBELHAUSKETTE MAM STARTET NEU

Der Geschäftsbetrieb der insolventen mam AG mit Sitz in Nagold wurde von Insolvenzverwalter Dr. Wolfgang Bilgery aus Stuttgart veräußert. Käufer ist die Familie um den langjährigen mam-Mitarbeiter Hubert Pfeiffer, der aufgrund seiner bisherigen Tätigkeit für die mam AG das Unternehmen bereits bestens kennt. Hubert Pfeiffer leitete seit Ende der 90iger Jahre verschiedene Abholmärkte der mam AG, zuletzt den Markt in Stuttgart-Zuffenhausen. Die Familie Pfeiffer führt den Geschäftsbetrieb der mam AG an neun Standorten unter der Firma mam life GmbH & Co. KG weiter. Es sind dies die Standorte Nagold, Tübingen, Freiburg, Dreieich, Edingen-Neckarhausen, Karlsruhe, Mainz, Stuttgart-Zuffenhausen und Lörrach. An dem bisherigen Konzept der mam AG wird festgehalten. Der Onlinehandel soll ausgebaut werden. Die mam AG, die unter dem Label mam limited an 16 Standorten Möbelabholmärkte betrieb, stellte am 24.08.2011 beim Amtsgericht Tübingen Insolvenzantrag. Der Geschäftsbetrieb wurde von Insolvenzverwalter
Dr. Wolfgang Bilgery seither weitergeführt und umstrukturiert. Die unrentablen Filialen in Köln, Würzburg, Frankfurt, Tuttlingen, Sindelfingen, Pforzheim und Offenburg wurden geschlossen. Damit wurden die Voraussetzungen für eine Veräußerung des Unternehmens geschaffen.

Ansprechpartner:
Dr. Wolfgang Bilgery, w.bilgery@grub-brugger.de

best websites for graduate termpapers graduate papers homework help center coordinator best resume writing services 2014 calgary maths homework worksheets help writing paper dissertation work plan i need help writing an essay research proposal budget phd thesis for computer science the help essay on racism