Autor: Grub Brugger

Veranstaltung am 18.11.2019

Veranstaltung am 18.11.2019

GRUB BRUGGER organisiert zusammen mit der Unternehmensberatung Bachert am 18.11.2019 für Sanierungsbetreuer eine Veranstaltung zum Thema „Restrukturierung und Sanierung in der Kreditpraxis“. Referenten sind Dr. Jörg Keibel, stv. Vorsitzender des Deutsche Kreditmarkt-Standards e.V. (DKS), zum Thema „Der europäische Aktionsplan zum Abbau von notleidenden Krediten – Auswirkungen auf die deutsche Kreditwirtschaft“ und Dr. Volker Muschalle, GRUB BRUGGER, zum Thema „Aktuelle Rechtsprechung zur Sanierungs- und Insolvenzpraxis“.

Weitere Vorträge halten die Referenten Hans-Ulrich Bachert, Geschäftsführer, Bachert & Partner, und Thomas Schäffer, Teamleiter Stuttgart, Bachert & Partner, zum Thema „Aktuelle Entwicklung im Maschinenbau in Baden-Württemberg“.

Investorenlösung für C & C Bark Metalldruckguss und Formenbau GmbH Sanierung erfolgreich abgeschlossen

Investorenlösung für C & C Bark Metalldruckguss und Formenbau GmbH Sanierung erfolgreich abgeschlossen

Schömberg. In dem Eigenverwaltungsverfahren der C & C Bark Metalldruckguss und Formenbau GmbH konnte zwischenzeitlich die Suche nach einem Investor erfolgreich abgeschlossen werden. In einem international aufgestellten Investorenprozess hat sich die Torun-Gruppe durchgesetzt. Torun ist ein international tätiger Konzern mit Sitz in Stuttgart. Die Torun Gruppe wurde im Jahr 2000 gegründet und betreibt metallverarbeitende Produktionsstätten in der Türkei, Tschechien und in Deutschland und verarbeitet bisher Messing, Aluminium und Edelstahl. Zur Torun Gruppe gehören ca. 700 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von ca. 90 Mio EUR.

Thomas Cook Crewing Company GmbH stellt Insolvenzantrag

Thomas Cook Crewing Company GmbH stellt Insolvenzantrag

Dem Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, verbunden mit dem Antrag auf Anordnung der Eigenverwaltung der Thomas Cook Crewing Company GmbH hat das Amtsgericht Frankfurt am Main mit Beschluss vom 02.10.2019 stattgegeben. Rechtsanwalt Martin Mucha von der Kanzlei GRUB BRUGGER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB wurde von dem Unternehmen zum Generalbevollmächtigten ernannt und unterstützt die Eigenverwaltung als Sanierungsberater. Die Thomas Cook Crewing Company GmbH hat rund 210 Mitarbeiter und beschäftigt sich maßgeblich mit der Bereitstellung von deutschsprachigem Bordpersonal für Luftfahrzeuge im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung.

Marabek übernimmt insolvente Schweizer Group

Marabek übernimmt insolvente Schweizer Group

Insolvenzverwalter Martin Mucha verkauft komplettes Unternehmen zum 1. Oktober 2019 an US-Investor

Die Schweizer Group GmbH & Co. KG, Hersteller von Aluminiumdruckgusskomponenten für die Automobilindustrie, hatte am 1. Februar 2019 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 ist es dem Insolvenzverwalter Martin Mucha, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Grub Brugger aus Stuttgart, gelungen, das Unternehmen komplett an den US-amerikanischen Investor Marabek zu verkaufen. 

2. ZInsO-Praktikertagung zu Kapitalmarktrecht in Krise, Sanierung und Insolvenz am 23./24.09.2019

2. ZInsO-Praktikertagung zu Kapitalmarktrecht in Krise, Sanierung und Insolvenz am 23./24.09.2019

Am 23. und 24. September 2019 fand in Bad Godesberg die 2. ZInsO-Praktikertagung zu Kapitalmarktrecht in Krise, Sanierung und Insolvenz statt, unter der Leitung des DIAI mit Prof. Dr. Hans Haarmeyer. Unsere Partner RA Hendrik Wolfer und RA Dr. Andreas Weitzell vom Standort München haben dort zu Haftungsrisiken der Organe von Fondsgesellschaften in der Krise referiert, insbesondere die Verknüpfung von zivil- und strafrechtlichen Haftungstatbeständen wurde praxisnah herausgearbeitet.

Das gesamte Programm finden Sie unter www.kmr-praktikertagung.de, ebenso wie weitere Informationen zur ersten Tagung am 19.02.2019, an welcher RA Hendrik Wolfer zum Thema Sanierung und Liquidation von Publikums-Kommanditgesellschaften gesprochen hatte.

9. Veranstaltung „Restructuring@Frankfurt“ am 24.10.2019

9. Veranstaltung „Restructuring@Frankfurt“ am 24.10.2019

GRUB BRUGGER und BACHERT & PARTNER laden auf persönliche Einladung am 24.10.2019 zur 9. Veranstaltung der Reihe „Restructuring@Frankfurt“ in das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Frankfurt am Main, zum Thema „Restrukturierung im Digitalisierungszeitalter“ ein.

Referenten sind Herr Rechtsanwalt Dr. Sebastian Gall und Herr Rechtsanwalt Dr. Hans Konrad Schenk von GRUB BRUGGER („Aktuelle Entwicklungen in der Insolvenz- und Sanierungsbranche – ein Marktüberblick“), Herr Dr. Volker Hamm von BACHERT & PARTNER („Auswirkungen der Digitalisierung auf die Sanierung“) sowie Herr Dr. Michael Groß, Schwimmer, Olympiasieger und Weltrekordler, Unternehmer, Vize-Präsident der IHK Frankfurt am Main, Redner, Trainer, Autor und Dozent („Einfach machen – den digitalen Wandel persönlich nutzen“). Im Anschluss an die Vorträge sind die Gäste zu einem Get-together eingeladen.

Verkehre der Busfirma Knauss-Reisen gesichert

Verkehre der Busfirma Knauss-Reisen gesichert

Eröffnung des Insolvenzverfahrens voraussichtlich am 1. Oktober 2019

Das Linienbusunternehmen Knauss-Reisen hat zugesichert, dass der von ihm gefahrene Busverkehr fahrplangemäß zunächst bis zum Tag vor der voraussichtlichen Eröffnung des Insolvenzverfahrens fortgeführt wird, also bis zum 30. September 2019. Auch danach scheint der Busverkehr gesichert.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie unter nachfolgender Datei einsehen:

DATAGROUP SE übernimmt IT-Informatik GmbH

DATAGROUP SE übernimmt IT-Informatik GmbH

Drei Monate, nachdem die IT-Informatik GmbH beim Amtsgericht Ulm einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens in Eigenverwaltung gestellt hat, ist das IT-Unternehmen saniert. Dem Sanierungsexperten Martin Mucha von der Stuttgarter Kanzlei Grub Brugger ist es gelungen, das Unternehmen zu großen Teilen an die DATAGROUP SE in Pliezhausen zu verkaufen. Rund 300 Arbeitsplätze an den Standorten in Ulm, Berlin und Barcelona bleiben so erhalten.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie in nachfolgender Datei einsehen:

Knauss-Reisen insolvent

Knauss-Reisen insolvent

Die Knauss-Reisen Dieter Frank GmbH & Co. KG und die Shuttle + Tour GmbH & Co. KG in Schorndorf stellten am vergangenen Donnerstag beim Amtsgericht Stuttgart Insolvenzantrag. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Bilgery von der Stuttgarter Anwaltskanzlei GRUB BRUGGER bestellt. Der Geschäftsbetrieb der Unternehmen wird fortgeführt.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie in nachfolgender Datei einsehen:

Weber Automotive stellt Insolvenzantrag

Weber Automotive stellt Insolvenzantrag

Dem Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, verbunden mit dem Antrag auf Anordnung der Eigenverwaltung der Weber Automotive GmbH hat das Amtsgericht Konstanz mit Beschluss vom 05.07.2019 stattgegeben. Rechtsanwalt Martin Mucha wurde von dem Unternehmen zum Generalbevollmächtigten ernannt und unterstützt die Eigenverwaltung als Sanierungsberater. Die Weber Automotive GmbH beschäftigt an drei Produktionsstandorten in Deutschland rund 750 Mitarbeiter. Im letzten Geschäftsjahr hat die Weber Automotive GmbH einen Umsatz von rund 180 Mio. € erzielt. Ziel ist es, die Weber Automotive GmbH im Zuge des laufenden Verfahrens zu restrukturieren und neu und zukunftsfähig aufzustellen. Die Insolvenzschuldnerin fertigt Antriebskomponenten für Pkw, Nutzfahrzeuge und Freizeitmobile. Dabei liegt der Fokus auf der Bearbeitung von komplexen Motor- und Getriebekomponenten und der Montage kompletter Systeme. Zu den Kunden gehören die weltweit größten und bedeutendsten Automobil- und Nutzfahrzeughersteller sowie wichtige Zulieferer (Tier-1-Supplier). Seit der Gründung 1969 entwickelte sich Weber Automotive von einem kleinen Familienunternehmen zu einem der führenden Automobilzulieferer. Die Weber Gruppe beschäftigt heute an Ihren Standorten in Deutschland, Ungarn und USA rund 1.600 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 330 Mio €.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie in nachfolgender Datei einsehen: