GRUB BRUGGER BERÄT DIE NASDAQ-GELISTETE FUELCELL ENERGY, INC. AUS CONNECTICUT/USA BEI TRANSAKTION MIT MTU UND FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT

GRUB BRUGGER BERÄT DIE NASDAQ-GELISTETE FUELCELL ENERGY, INC. AUS CONNECTICUT/USA BEI TRANSAKTION MIT MTU UND FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT

GRUB BRUGGER berät die FuelCell Energy, Inc. aus Connecticut/USA, einen an der NASDAQ gelisteten Hersteller von Brennstoffzellen-Kraftwerken, die ultra-saubere Energie aus verschiedenen Treibstoffen wie erneuerbares Biogas aus Abwasseraufbereitungsanlagen und Lebensmittelverarbeitung sowie aus Erdgas erzeugen, bei der Übernahme des Brennstoffzellenbereichs von MTU Friedrichshafen GmbH (früher MTU Onsite Energy GmbH), einer Gesellschaft der TOGNUM-Gruppe. Die Übernahme erfolgt durch das Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS) der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. und das von FCE zusammen mit der Fraunhofer-Gesellschaft gegründete Joint Venture-Unternehmen FuelCell Energy Solutions GmbH (FCES).

Die Rechtsanwälte Dr. Thilo Schultze, Ursula Thein, Dr. Hans Konrad Schenk,
Dr. Ulrike Helling und Dr. Hans Dahme berieten FuelCell Energy und FCES sowohl bei den Verhandlungen zum Abschluss des im Mai 2012 mit MTU unterzeichneten und inzwischen vollzogenen Vertrags als auch bei sämtlichen Vereinbarungen zwischen FuelCell Energy und der Fraunhofer-Gesellschaft sowie hinsichtlich der Gründung der FuelCell Energy Solutions GmbH und deren Markteintritt durch umfassende rechtliche Begleitung, insbesondere in gesellschafts- und arbeitsrechtlicher Sicht.

Kommentare wurden geschlossen.
how to write an essay for phd admission what are the business plan helicopter business plan world lit essay help online critical thinking course most influential person essay research paper writers hire